FaceBookYoutube

Ferienpass 2019 der Stadt Bruck an der Mur - öffnet in neuem Fenster



Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten

Amtsstunden

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr

Parteienverkehrszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 15 Uhr

Bürgerbürozeiten

Das Bürgerbüro steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12:30 Uhr zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: +43 (0)3862 - 890 - DW 0
Email: stadt@bruckmur.at


 

ZurückvCal/iCal
Datum:
14.05.2019     
Zeit:
20:00
Ort:
Dachbodentheater 2.0
Adresse:
Roseggerstraße 18, 8600 Bruck an der Mur, Österreich

Kartenreservierung unter: www.dachbodentheater.at

VVK: 10,-/AK 12,-

Beim 19. Slam an der Mur am Dienstag, dem 14. Mai 2019, ist unter anderem der erfolgreiche deutsche Poet Kaleb Erdmann im Brucker Dachbodentheater 2.0 zu Gast.

Kaleb Erdmann gehört zu den erfolgreichsten und kritischsten Slam-Poeten des deutschen Sprachraums. Der 26-jährige Wortkünstler steht seit mittlerweile neun Jahren auf der Bühne. In seinen teils provokanten und pointierten Texten widmet sich Erdmann vor allem aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft, jedoch stets ohne erhobenem Zeigefinder. Aufgewachsen ist Erdmann in München, dort hat er auch seine Karriere gestartet, seit Oktober 2018 studiert er am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und versucht sich an möglichst großer Literatur.

Neben Kaleb Erdmann aus Leipzig werden am Dienstag, dem 14. Mai 2019, u.a. auch Klaus Lederwasch, Lukas Hofbauer, Trisha Radda und Slammaster Mario Tomic aus der Slamcity Graz, der Brucker Dichter Fred Feiner sowie Gastkünstler Jakob Mayer aus Freiburg das Publikum unterhalten. Über eine offene Liste haben auch wieder Poetinnen und Poeten aus der Region die Möglichkeit teilzunehmen.

Seit Oktober 2017 holt der steirische Verein „PLuS - Performte Literatur und Slam“ in Kooperation mit dem Dachbodentheater 2.0, theaterdirekt und der Stadt Bruck die erfolgreichsten Poetinnen und Poeten des deutschsprachigen Raumes nach Bruck an der Mur. Poetry Slam ist ein überaus unterhaltsamer, literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb von sechs Minuten dem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer bewerten die Performance der Poeten und küren den Sieger. Der Form und dem Inhalt sind dabei keine Grenzen gesetzt: Lyrik oder Prosa, lustig oder nachdenklich - alles ist erlaubt, was aus der eigenen Feder stammt und ohne Requisiten auf der Bühne vorgetragen wird.

Kategorie Sonstiges | Hits 2433
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok