Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung wird an der MS Bruck an der Mur von Mag. Gerlinde Lenger unterrichtet.
Die musikalische Früherziehung ist für Kinder ab dem 4. Lebensjahr der erste Einstieg in die Musikschule.
Einmal pro Woche wird hier in Gruppen von 6 bis 12 Kindern unterrichtet.
Die Kinder erlernen dabei in kindgerechter pädagogischer Arbeit musikalischen Elemente wie Rhythmik, Tanz und Bewegung, Umsetzen von Geschichten in Klang und Geräuschen. 
Allgemein wird in der Früherziehung die Freude zur Musik geweckt, die Neigungen und Begabungen festgestellt und sie ist gleichzeitig die Vorbereitungsstufe für den weiteren Musikunterricht. 
Im Laufe des Schuljahres werden Instrumente vorgestellt, die für die Kinder im späteren musikalischen Bildungsweg erlernt werden können.

.