Richtige Entsorgung von Altbatterien

Die Stadt Bruck informiert über das richtige Entsorgen von Gerätealtbatterien und Altakkumulatoren.

Gerätealtbatterien und Altakkumulatoren enthalten eine Reihe von Rohstoffen, die bei fachgerechtem Recycling wieder verwendet werden können. Falsches Entsorgen führt zu Umweltverschmutzung, Verschwendung von Ressourcen und im schlimmsten Fall sogar zu Bränden.

Jährlich werden ca. 6.300 Tonnen Gerätebatterien in Verkehr gebracht, aber nur vier von fünf werden fachgerecht gesammelt und entsorgt, viele landen nach wie vor im Restmüll.

Wertvolle Materialien

Bei klassischen Batterien sind vor allem der Stahlmantel, Zink und Manganoxid von Bedeutung, bei Batterien aus dem Automobilbereich  eher Aluminium oder Kupfer, aber auch Kobalt. Bei Lithium-Batterien sind Graphit, Kupfer, Aluminium und Lithium wertvolle Rohstoffe.

Vorsicht bei Lithium Batterien

  • Keiner großen Hitze oder Kälte aussetzen und nicht öffnen
  • Auslaufende Batterien nicht mit bloßen Händen angreifen
  • Nur Ladegerät benutzen, welches für das Gerät zugelassen ist
  • Sicherheitshinweise der Hersteller beachten

Richtige Entsorgung

Altbatterien und Altakkus bitte im Alt- und Problemstoffsammelzentrum bzw. in die dafür aufgestellten Sammelboxen einbringen und nicht über die Restmülltonne entsorgen.