Gewinnspiel "Bruck fährt Rad": Radfahrer*in des Monats

Mit der Kampagne "Bruck fährt Rad" rührt die Stadt Bruck an der Mur die Werbetrommel für ihr Radverkehrskonzept.

Mit unterschiedlichen baulichen Maßnahmen, vor allem aber auch mit umfassender Bewusstseinsbildung wollen die Stadtverantwortlichen den Radverkehr in der Stadt der kurzen Wege stärken. Über drei Mio. Euro werden in den nächsten Jahren in den Ausbau der Infrastruktur investiert.

Dazu läuft seit Anfang Juni auch ein Gewinnspiel der Stadtkommunikation, bei dem es jeden Monat Gutscheine, Sachpreise und Fahrradzubehör zu gewinnen gibt. Der und die Radfahrer*in des Monats erhalten darüber hinaus Bruck-Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro.

Wir durften nun bereits zum zweiten Mal die Radfahrer des Monats küren. Silke Stangl und Norbert Mandl waren zwei der zahlreichen Teilnehmer des Juli-Gewinnspieltitels "Freizeit-Tour". Frau Stangl unternimmt regelmäßig Freizeit-Touren mit ihrem Sohn, am liebsten auf den Heuberg. Herr Mandl genießt in seiner Freizeit ebenfalls Radtouren mit seinem Enkel quer durch Bruck an der Mur.

Die weiteren Preisträger wurden schriftlich verständigt.

Im August dreht sich der dritte Teil des Gewinnspiels rund um das Thema "Nachhaltig unterwegs in Bruck - Einkaufen mit dem Rad". Unter all jenen, die bis 20. August ein Foto an presse[at]bruckmur.at von einer Alltags-Erledigung mit dem Rad in Bruck - der Stadt der kurzen Wege -  schicken, werden die nächsten Preise verlost.