FaceBook


Das Rathaus ist wieder für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Das Rathaus ist geöffnet:
Mo. bis Do. von 6.30 bis 18.30 Uhr, Fr. von 6.30 bis 17.00 Uhr. Keine Voranmeldung mehr notwendig.

Bürgerbüro:
Mo. bis Do. von 7.30 bis 16.30 Uhr, Fr. von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Stadtkasse:
Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und Dienstag zusätzlich von 14 bis 16 Uhr.

Die Eingänge Kirchplatz und neben dem Bürgerbüro bleiben bis auf weiteres geschlossen.
Masken-Pflicht (FFP2) im gesamten Rathaus - Ausgenommen im Sitzen mit min. 1m Abstand.

Gedenkausstellung Ingrid Knotz

Seit 19. Mai 2021 sind in der Stadtbücherei Bruck an der Mur Werke der 2020 verstorbenen Brucker Künstlerin und Unternehmerin Ingrid Knotz. Anstatt einer Vernissage wurde die Ausstellung von Kulturreferentin Kerstin Koch-Pernitsch mit einem Video von HiWay-TV, abrufbar auf https://www.youtube.com/watch?v=PSfZ0LVh9aI,  online präsentiert.

Der Erlös aus Bildverkäufen kommt zur Gänze der Hämato-Onkologie im LKH Leoben zu Gute.

 

Gedenkausstellung Ingrid Knotz (1933-2020)

Stadtsaal - Kunstgalerie - Stadtbücherei
Stadtpark 1, 8600 Bruck an der Mur

zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei:
Montag & Donnerstag: 16 bis 19 Uhr
Mittwoch: 8 bis 12.30 Uhr
Freitag: 12 bis 17 Uhr

Ingrid Knotz hinterlässt eine Fülle an Werken. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an ihre Tochter Birgit Wenger unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 0664 88254165.
Im Falle eines Verkaufes im Rahmen dieser Ausstellung geht der gesamte Betrag an das Department für Hämato-Onkologie , KH Hochsteiermark, Standort Leoben, z.H. von Frau OA Dr. Angelika Pichler.

Ingrid Knotz (1933-2020)

„Geh mit offenen Augen durch den Garten Gottes,höre, sehe und fühle und nimm mit dem Herzen auf, was dir an Schönheit geboten wird.“

Schon in ihrer Schulzeit war Ingrid Knotz wichtig, sich durch Form und Farbe auszudrücken.

Ab 1983 beschäftigte sich Ingrid Knotz intensiv mit der Seidenmalerei. Durch diese kam sie dann zur Aquarellmalerei. 2005 entdeckte sie ihre Liebe zur Acrylmalerei.

Mit Kursen und Seminaren bei Hr. Paar, Fr. Gerlinde Bardelt-Stelzer, Fr. Gerhild Kronais, Fr. Fassold,  Prof. Scralovic, Hr. Gerhard Almbauer, Hr. Georg Gasz, Hr. Pitow, Heinz Felbermaier, Fr. Eftichia Schlamadinger konnte sie ihre künstlerische Arbeit verfeinern.

Am Anfang versuchte sie, die Motive realitätsnah zu erfassen. Danach ging es ihr darum, sich von den Farben und Formen leiten zu lassen. Deshalb stand für die Künsterlin Neugierde, Experimentierfreude und die Lust am Malen an oberster Stelle.

Bevorzugte Technik: Acryl auf Leinwand in VerbinIdung mit Papier, Bitumen, Kreiden und andere Materialien die ihr gerade über den Weg liefen.

AUSSTELLUNGEN:
1995     Steiermärkische Sparkasse Turnau
1996     Gemeinschaftsausstellung in Bruck und Gleinstätten
1997     „Friseur und Kunst“ in Bruck an der Mur
1998     Rathaus Mürzzuschlag
2003     Kultursaal der Marktgemeinde Oberaich
2004     Pflegeheim Mürzzuschlag Neubau-Eröffnung
2006     Osteoporose Ambulanz Kapfenberg
2007     Pflegeheim Kapfenberg
2009     Sozialhilfeverband Bruck Pflegeheim Altersheimgasse
2012     „Acryl und Aquarell“ im Kultursaal Oberaich

Suchen


WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de

Webcam Bruck an der Mur - oeffnet in neuem Fenster


Stadtplan


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok