FaceBookYoutube

 

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr

Freitag von 8 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Montag bis Donnerstag:
7.30 bis 16.30 Uhr
Freitag: 7.30 bis 12.30 Uhr

Brucker Kanonen im Graz Museum

Zwei französische Kanonen aus Bruck sind seit Mitte September im neu eröffneten "Graz Museum Schlossberg" zu bewundern. (Foto: Graz Museum/Lena Prehal)

Im Jahr 1815 erhielt die Stadt Bruck sechs erbeutete französische Kanonen als „kaiserliches Geschenk“ und Ersatz für elf Geschütze, die aus der Brucker Burg Landskron zur Belagerung des Grazer Schlossbergs von den französischen Truppen entwedet wurden.  Eine dieser französischen Kanonen kam 1909 ins Heeresmuseum in Wien, drei befinden sich aktuell in der Kanonenhütte am Brucker Schloßberg.

Zwei französische Kanonen der Baujahre 1792 und 1793 wurden 1979 von der Stadt Bruck an die Stadt Graz verliehen und in der Kanonenbastei am Grazer Schloßberg aufgestellt. Nun sind die Brucker Kanonen Teil des Mitte September neu eröffneten "Graz Museums Schlossberg". Dieses neue, ganzjährig geöffnete Museum ist die erste Anlaufstelle aller Schlossberg-Gäste und stellt auf zeitgenössische Art die Geschichte des Schlossbergs und seine Bedeutung für Graz dar.

Bei der Eröffnung Mitte September machten sich Museumsvereinsobfrau Irmengard Kainz und Bürgermeister Peter Koch gemeinsam mit dem Grazer Stadtrat Günter Riegler und Graz-Museum-Direktor Otto Hochreiter selbst ein Bild vom neuen "Graz Museum Schlossberg".

Suchen


WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de

Webcam Bruck an der Mur - oeffnet in neuem Fenster


Stadtplan


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok