FaceBookYoutube

Panoramabilder Stadt Bruck an der Mur



Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten

Amtsstunden

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr

Parteienverkehrszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 15 Uhr

Bürgerbürozeiten

Das Bürgerbüro steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12:30 Uhr zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: +43 (0)3862 - 890 - DW 0
Email: stadt@bruckmur.at


 

Bruck bekommt zwei neue Kinderärzte

Mehr als zweieinhalb Jahre kämpfte Bürgermeister Peter Koch um die Nachbesetzung eines Kinderarztes in Bruck an der Mur. Am 1. Oktober eröffnen nun Eva Rapp und Christian Mossier eine gemeinsame Praxis im Brucker Gesundheitszentrum.

Am 1. Oktober 2019 ziehen mit Christian Mossier und Eva Rapp zwei neue Kinderärzte ins Gesundheitszentrum ein. Damit verfügt Bruck an der Mur endlich wieder über eine exzellente pädiatrische Grundversorgung.

Christian Mossier hat in Graz promoviert und verfügt über eine Spezialausbildung für pädiatrische Kardiologie (herzkranke Kinder), zudem ist er Experte für Sportmedizin. Er betreibt seit 2001 eine Ordination in Gröbming und verfügt über langjährige Erfahrung.

Seine Kollegin Eva Rapp bietet neben allgemeiner Kinderheilkunde auch den Schwerpunkt Neurologie. Insbesondere Kindern mit Epilepsie oder besonderen Bedürfnissen bietet sie als Expertin optimale Behandlung, zudem ist sie ausgebildete Kinderpsychologin.

Die Ordination wird an vier Tagen geöffnet sein. Montags und dienstags wird Eva Rapp die jungen Patienten behandeln, donnerstags und freitags ordiniert Christian Mossier.  Termine können schon ab 11. September vereinbart werden, jeweils mittwochs und freitags von 9 bis 11 Uhr unter der Telefonnummer +43(0)676 58 44 346.

Um zu dieser Lösung zu kommen, greift die Stadt Bruck dem neuen Kinderarzt bei der Ordinationsgründung kräftig unter die Arme. „Wir unterstützen, wo es uns möglich ist“, hebt Bürgermeister Peter Koch hervor, der vor allem auf den idealen Standort der Praxis im Brucker Gesundheitszentrum aufmerksam macht. "Ich freue mich, dass sich diese Bemühungen nach so langem Kampf doch noch bezahlt gemacht haben," meint Koch.

„Es ist für eine Bezirksstadt wie Bruck an der Mur mit ihrem großen Einzugsgebiet eine Unmöglichkeit, keine Versorgung für die jüngsten Bewohner sicherstellen zu können‘‘, ergänzt 1. Vizebürgermeisterin Susanne Kaltenegger.

Suchen


WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de

Webcam auf den Hauptplatz


Stadtplan


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok