FaceBookYoutube

Panoramabilder Stadt Bruck an der Mur



Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten

Amtsstunden

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr

Parteienverkehrszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 15 Uhr

Bürgerbürozeiten

Das Bürgerbüro steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12:30 Uhr zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: +43 (0)3862 - 890 - DW 0
Email: stadt@bruckmur.at


 

In Bruck an der Mur läuft‘s

Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, findet die 18. Auflage des Brucker Businesslaufs statt. Mit bis zu 2.700 Läuferinnen und Läufern wurde die Teilnehmerkapazität nochmals erweitert. Zwei Folgeveranstaltungen sollen zusätzliche Frequenz in die Stadt bringen.

Der derzeitige Aufwärtstrend in Bruck an der Mur ist spürbar und in der Altstadt an vielen Ecken sichtbar. Als wichtiger Wirtschaftsfaktor hat sich der Brucker Businesslauf  mit seinen 2.500 Läufern und mindestens ebenso vielen Zuschauern längst etabliert. Die 18. Auflage wird im Auftrag des Tourismusverbandes erstmals von der Standort und Marketing GmbH organisiert.

Geschäftsführer Erich Weber und sein Team haben für 2019 das Starterfeld auf Grund der letztjährigen Anmeldezahlen bzw. des enormen Zuspruchs auf 2.700 erweitert, womit der Brucker Businesslauf seine Position als größte Laufsportveranstaltung der Obersteiermark weiter ausbauen könnte. Ein weiterer Fixpunkt bleibt das große Festzelt am Hauptplatz, in der die Läufer und Zuschauer bei Musik bis in die späten Abendstunden feiern. Als Moderator fungiert Peter Bauregger, der durch diverse Veranstaltungen im Sportbereich über reichlich Erfahrung mit Großevents verfügt.

 

Wichtiger Imagefaktor für Bruck an der Mur

Im Zuge der Neupositionierung ist es Weber zudem gelungen, neue Partner aus der Wirtschaft mit ins Boot zu holen. So konnten als Hauptsponsoren die Raiffeisenbank Leoben-Bruck und die Generali Versicherung mit ihrem lokalen Makler Sascha Auer (AS Versicherungen) gewonnen werden. „Uns war es wichtig,  Partner mit starkem regionalem Bezug für den Businesslauf zu gewinnen. Damit wird der Businesslauf überregional als Brucker Veranstaltung wahrgenommen“, spricht Bürgermeister Peter Koch auf den hohen Imagefaktor für Bruck an. Ebenfalls neu ist der Livestream der Kleinen Zeitung, durch den Interessierte das Spektakel auch zuhause oder im Ausland live mitverfolgen können.

Rund um den Businesslauf sollen in Zukunft zusätzliche Veranstaltungen mehr Frequenz in die Stadt bringen. So folgt am Freitag ein unterhaltsamer Kabarett-Abend mit Barbara Balldini, am Samstag findet das Landestreffen der Steirischen Berg- und Naturwacht mit Live-Musik statt.  „Somit wird das Zelt am Hauptplatz an drei Tagen von verschiedenen Veranstaltern genutzt und völlig unterschiedlich bespielt. Angesagte Vielfalt im Eventbereich soll unterschiedliches Publikum aus nah und fern ansprechen“, meint Weber, der allein beim Kabarett mit Balldini mit über 500 Besuchern rechnet. Dank der Partnerschaften liegt der Eintrittspreis hier bei sensationell günstigen 7,00 bis 10,00 Euro.

 

Auf die Plätze, fertig, los!

Beim Businesslauf gilt es für die Teilnehmer in 3-er oder 10-er-Teams die 4,6 Kilometer lange Strecke quer durch die historische Altstadt von Bruck an der Mur zu bewältigen. Da der „Run“ auf die Startplätze nach wie vor ungebrochen ist, gilt es sich auch heuer schnell anzumelden. Auf der Homepage des Tourismusverbandes befindet sich das Anmeldeportal www.tourismus-bruckmur.at/de/natur-bewegen/brucker-business-lauf/anmeldung.html.

Der sportliche Bereich obliegt weiterhin dem erfahrenen Laufspezialisten Christian Harrer, der mit seinem Team seit Jahren als Rennleiter des Laufes fungiert.

Den gesundheitlichen Aspekt des Laufes streicht die Zusammenarbeit des Businesslaufes mit der ambulanten Reha Bruck mit Geschäftsführerin Silvia Wolfsteiner hervor.

Das Autohaus Ebner mit Geschäftsführer Raphael Ebner wird mit Elektroautos als Startfahrzeug fungieren und Werbung für das in Bruck an der Mur sehr präsente Thema E-Mobilität machen.
Darüber hinaus wird das Autohaus am Freitag und Samstag themenspezifisch passende Modelle aus seiner Produktpalette präsentieren.

Ebenfalls quasi „neu am Start“ als Partnerin bei diesem Eventwochenende ist Pia Teuber-Weckersdorf mit ihrem Unternehmen Intersport Renner.

Gerade Großveranstaltungen wie dieser 3-Tages-Event sind eine hervorragende Möglichkeit für regionale Unternehmen, um sich und ihr Leistungsangebot einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, sind sich alle in das Projekt Involvierten einig.

Suchen


Stadtplan


Webcam auf den Hauptplatz

WWW.oeticket.com

WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok