FaceBookYoutube
ZurückvCal/iCal
Datum:
27.07.2019
Zeit:
15:00
Ort:
Treffpunkt bei der Pestsäule

Erlebnisführung auf dem Literaturpfad
Dauer 1 ½ Stunden, Preis pro Person € 8,-
Das dichterische Werk des Hugo von Montfort (1357-1423) ist in der Heidelberger Prachthandschrift erhalten und umfasst Reden, Briefe und Lieder. Hugo von Montfort war ein großer Förderer der Minoritenkirche in Bruck an der Mur und ist hier begraben. Der Literaturpfad auf den Schlossberg bringt Auszüge aus der Paradiesesrede, in welcher er den frühen Tod seiner zweiten Ehefrau zu überwinden sucht.
Info u. Anmeldung (Voranmeldung unbedingt nötig):  Helga Papst, +43(0)664 735 24 688, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kategorie Vortrag | Hits 96
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung