FaceBookYoutube

Strategische Projekte der Stadt Bruck an der Mur


Strategische Projekte der Stadt Bruck an der Mur



Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten

Amtsstunden

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr

Parteienverkehrszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 15 Uhr

Bürgerbürozeiten

Das Bürgerbüro steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12:30 Uhr zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: +43 (0)3862 - 890 - DW 0
Email: stadt@bruckmur.at


 

Stadtteil Oberaich ab 1.1.2015

Mit 1. Jänner 2015 bilden die beiden bis dahin eigenständigen Gemeinden Bruck an der Mur und Oberaich die neue Stadt Bruck an der Mur die mit Stichtag 17.12.2014 15.846 EinwohnerInnen hat.

Die neue Stadt Bruck an der Mur hat künftig ein Gemeindegebiet von 85 km2, wovon die ehemalige Stadt Bruck 38 km2 und die ehemalige Marktgemeinde Oberaich 47 km2 umfassen. Die Einwohnerdichte beträgt in der ehemaligen Stadt Bruck 330 Personen pro m2, in der ehemalige Marktgemeinde Oberaich 68 Personen pro m2 und in der neuen Stadt Bruck an der Mur 185 Personen pro m2.

Die Gemeinde Oberaich entstand 1968 aus den beiden Gemeinden Oberaich und Picheldorf.

Informationen zum Stadtteil Oberaich finden Sie im Bereich "Die Stadt":

Stadtteil Oberaich

  - Bürgermeisterchronik Oberaich

  - Servicestelle Oberaich

  - Gemeindeinformationen Oberaich Archiv

Stadtbücherei Bruck an der Mur

Sie lesen gerne?

Im zweiten Stock des ehemaligen Oberaicher Gemeindeamtes in der Bruckerstraße 71 finden sie die Stadtbücherei der Stadt Bruck an der Mur. 

Die Auswahl ist reichhaltig - ob Kinder- oder Sachbuch, Belletristik, Kriminal-, historische oder Heimatromane und ähnliches - es ist garantiert auch etwas für Sie dabei. 

Alle Neuanschaffungen sehen sie in unserem elektronischen Katalog Web-Opac unter „Neu eingetroffen“.

Konditionen:
Für eine dreiwöchige Entlehnung zahlen Kinder € 0,40 und Erwachsene € 0,70

Sollten Sie dabei den Lesespass wiederentdeckt haben oder schon zu jenen gehören die bereits stets gerne lesen, so gibt es auch das Angebot einer Jahreskarte.

  • Kinder und Jugendliche € 10,-
  • Erwachsene € 20,-
  • Familien (mind. 1 Erw. und 1 Kind) €  30,-

 

Öffnungszeiten:

Montag und Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch, 8.00 bis 12.30 Uhr

In der letzten Ferienwoche von 3. bis 6. September 2018 ist die Stadtbücherei geschlossen.

 

Kontakt:

Tel.:        0664/9645072
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Neues Angebot "DigiBib"

Die Stadtbücherei hat ihr Angebot erweitert und verleiht künftig E-Medien über die "DigiBig" - die digitale Bibliothek - auch online. DigiBib Steiermark ist ein Angebot der Steiermärkischen Landesbibliothek und der steirischen öffentlichen Bibliotheken über das Sie digitale Medien (eBooks, ePaper, eAudios und eVideos) ausleihen können. Alle Leser, die eine Jahresgebühr entrichten, haben nun auch Zugang zur digitalen Bibliothek Steiermark (DigiBib). Nähere Informationen dazu in der Stadtbücherei Bruck an der Mur oder im Infoblatt DigiBib.

Ab sofort hat die Stadtbücherei Bruck an der mur eine eigene Schnittstelle für E-Medien. Dazu müssen sich dieLeserinnen und Leser zukünftig auf der Homepage der DigiBib (www.onleihe.at/digibib-stmk) nicht mehr unter "Obersteiermark Ost (Bezirke Bruck - Mürzzuschlag und Leoben)" anmelden, sondern unter "Bruck an der Mur (Stadtbücherei Bruck an der Mur)". Die alte Schnittstelle wird mit Ende März stillgelegt, ab April funktioniert nur noch der neue Zugang.

Links:

Zur "DigiBib"-Website

Zur Kampagne „Bücherhelden. Lesen mehr als Worte“

Zum Lesezentrum Steiermark

Zum Web-Opac

 

Downloads:

 

Unsere aktuellen Empfehlungen:

Der Zopf von Laetitia Colombani, S. Fischer Verlag, ISBN 978-3-10-397351-8
Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung. Ergreifend und kunstvoll werden drei außergewöhnliche Geschichten zu einem prachtvollen Zopf verflochten.

Madame le Commissaire, Droemer Knaur Verlag, ISBN 978-3-426-51384-2
Isabelle Bonnet, hochdekorierte Leiterin einer geheimen Spezialeinheit in Paris, wäre bei einem Sprengstoffattentat fast ums Leben gekommen. Um sich zu erholen, reist sie in ihren beschaulichen Geburtsort Fragolin im Hinterland der Cote d’Azur. Hier wird sie mit einem Mordfall konfrontiert, der Beginn ihrer Tätigkeit als „Madame le Commissaire“. In der Bücherei sind die Bände 1 bis 5 erhältlich.

Das geheime Leben der Bäume, Peter Wohlleben, Ludwig Verlag, ISBN 978-3-453-28067-0
Erstaunliche Dinge geschehen im Wald: Bäume, die miteinander kommunizieren. Bäume, die ihren Nachwuchs, aber auch alte und kranke Nachbarn liebevoll umsorgen und pflegen. Bäume, die Empfindungen haben, Gefühle, ein Gedächtnis.

Die Schnecke und der Buckelwahl, Bilderbuch, Axel Scheffler, Beltz & Gelberg, ISBN 978-3-407793102
Eine Kombination aus detailreichen Zeichnungen und humorvollen Reimen für Kinder von 3 – 6 Jahren mit Themen rund um Freundschaft, Fernweh, Gefahr und Rettung. Axel Scheffler hat bereits viele Kinder und Erwachsene mit „Der Grüffelo“ begeistert.

In der Natur mit Pettersson und Findus, Edel Kids Books, ISBN 978-3-96129-033-8
Ein Sach-Bilderbuch für Kinder von 4 bis 6 Jahren und für alle Fans von Pettersson und Findus: Wie wird aus einer Kaulquappe eigentlich ein Frosch? Welche Wildkräuter eignen sich für Salat? Wie trickst du Regenwürmer aus? Und warum hat der Fliegenpilz weiße Punkte? Diese und viele weitere Fragen rund um Feld, Wiese, Wald und Garten werden hier liebevoll beantwortet.

 

 Geplante Veranstaltungen der Stadtbücherei

Jeden letzten Donnerstag im Monat, 18 Uhr in der Stadtbücherei
(mit Ausnahme Mai und Dezember)
Kinderbuchklassiker mit Wilma der Waschbärin

Freitag, 14. September 2018, 16 Uhr, Baderhaus-Park, Schiffländ
"HEUTE WILL ICH ZUM MEER GEHEN", Musikalische Lesung für die ganze Familie mit Heinz Janisch und der Heckel Group
bei Schlechtwetter auf der Murterrasse der Weinerei im Baderhaus

 

 


 

 

 

 

 

BürgerInneninformation Fusion

In neun Ausgaben wurde die Bevölkerung von Bruck an der Mur und Oberaich zwischen 2013 und 2014 über die Gemeindefusion in den regelmäßig erscheinenden BürgerInneninformation informiert - alle Ausgaben finden Sie hier zum Download.

 

BürgerInneninformation Nr.9 - Dezember 2014
Bürgerservice & Überblick über das Förderwesen
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr.8 - Oktober 2014
Citybuslinien & Personalstruktur
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr.7 - April 2014
Finanzanalyse & aktueller Projektstand
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr 6 - Dezember 2013
 Citybuslinie und Schritte der Verwaltung
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr.5 - November 2013
Fakten und Zahlen zur Fusion
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr.4 - August 2013
Bürgerbeteiligung Gemeindeinformation
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr.3
Bürgerversammlungen in Bruck und Oberaich
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr.2
Mehr Perspektiven für die Wirtschaft
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation Nr.1
Mehr Perspektiven für unsere Jugend
PDF herunterladen »

 

BürgerInneninformation 
Auf einem gemeinsamen Weg
PDF herunterladen »

 

Links

Was ist los rund um die Stadt Bruck an der Mur? Von der Musikschule über verschiedene Organisationen bis zu Wohnungsangeboten finden Sie hier Links zu vielen Angeboten und Informationen.

 

Verschiedenes

Musikschule der Stadt Bruck an der Mur »



Stadtmuseum der Stadt Bruck an der Mur »


Blasorchester Stadt Bruck an der Mur »


Logo Marktmusik

Marktmusik St. Dionysen »


Logo Trachtenkapelle

Trachtenkapelle Oberaich »


Logo Trachtenkapelle

Eisenbahner Musikverein Bruck an der Mur »


Trachtenverein Roßecker »


 

Kinder- und Jugendtheater Bruck an der Mur »


Kulturhaus und Kongresszentrum »


Naturschutzzentrum Weitental »

Jugend- und Familiengästehaus »


Kulturbruckn »


 

Kultur im Glanz »


 

Dachbodentheater »


 

Landjugend Oberaich »

Das Schnelle (Telefonbuch) »

Apotheken Notdienst »

Help4Baby (App)  »

 


 

Einsatzorganisationen

 

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bruck an der Mur »

Freiwillige Feuerwehr Oberaich »

Freiwillige Feuerwehr Picheldorf »


Rotes Kreuz Bruck an der Mur


Bergrettungsdienst Bruck an der Mur »


Wasserrettungsdienst Bruck an der Mur »


 

Tourismus und Kultur

Kulturkino Bruck »


Hochsteiermark »


 

Wohnen und Arbeiten

Immobilienmakler Bruck an der Mur »

Genossenschaften Bruck an der Mur »


weitere Angebote auf Immobilien Scout 24 »


Jobangebote auf AMS »


 

Regionale Medien

Kleine Zeitung Bruck an der Mur »


Woche Obersteiermark »


Obersteirische Rundschau »


tip-Bezirksrevue »

 

Ihnen fehlen noch Informationen? Dann senden Sie doch einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Impressum

Impressum gem. § 24 Abs. 3 MedienG
Die Homepage der Stadt Bruck an der Mur ist der Internet-Informationsdienst der Stadtverwaltung und umfasst die Internet-Informationen und Services, die unter der Adresse www.bruckmur.at angeboten werden.

 

Medieninhaber und Herausgeber:

Stadtgemeinde Bruck an der Mur
Koloman-Wallisch-Platz 1
8600 Bruck an der Mur
Telefon: +43 (0)3862 890-0
Fax: +43 (0)3862 890-1010
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindekennzahl: 62139
UID-Nummer: ATU69180218


Offenlegung gem. § 25 MedienG
Die Homepage der Stadt Bruck an der Mur dient der Information über aktuelle Themen und Leistungen aus Sicht der Stadt.

Technische Voraussetzungen zur Einbringung rechtswirksamer elektronischer Anbringen

 

Haftung

Wir sind bemüht, aktuelle, richtige und vollständige Informationen auf dieser Website bereitzustellen, übernehmen aber keinerlei Verantwortung, Garantien oder Haftung dafür, dass die durch diese Website bereitgestellten Informationen, einschließlich jeglicher Datenbankeinträge, richtig, vollständig oder aktuell sind.

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die Informationen auf dieser Website zu ändern und verpflichten uns auch nicht, die enthaltenen Informationen laufend zu aktualisieren.

In keinem Fall kann die Stadt Bruck an der Mur für Schäden irgendeiner Art haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung oder den Inhalten oder der Verfügbarkeit dieser Website, oder den Dokumenten, Diensten und Informationen auf dieser Website ergeben könnten. Dabei ist es gleichgültig, ob der Schaden direkter, indirekter oder finanzieller Natur ist, oder ein Folgeschaden oder sonstiger Schaden ist, der sich aus Datenverlust, Nutzungsausfall oder sonstigen Gründen aller Art ergeben könnte. Aus den Angaben der Homepage der Stadt Bruck an der Mur leiten sich auch keine Rechtsansprüche ab.

 

Links

Die Hypertext-Links sind ausschließlich als Vereinfachung für die BenutzerInnen gedacht und die Aufnahme eines beliebigen Links bedeutet keine Unterstützung oder Empfehlung der verlinkten Information durch die Homepage der Stadt Bruck an der Mur und spiegelt nicht die Meinung der Stadt Bruck an der Mur wider.

Die Stadt Bruck an der Mur ist in keiner Weise verantwortlich für die Inhalte auf irgendeiner verlinkten Website oder irgendeinem Link in einer verlinkten Website. Die Stadt Bruck an der Mur erklärt ausdrücklich, dass Webseiten, zu denen Hyperlinks gesetzt wurden, zum Zeitpunkt der Verlinkung frei von illegalen Inhalten waren. Für Aktualisierungen nach dem Zeitpunkt der Verlinkung kann keine Verantwortung übernommen werden.

Sollte eine der Seiten bedenkliche Inhalte aufweisen, ersuchen wir um Mitteilung an o.g. Adresse.
 

Erklärung gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz

Name und Anschrift: Stadt Bruck an der Mur, Koloman-Wallisch-Platz 1, 8600 Bruck an der Mur
Tel.: +43 (0)3862 890-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
UID-Nummer: ATU69180218

 

EMAIL-Policy

Für die Übermittlung von Emails an die Stadtgemeinde Bruck an der Mur gelten folgende Richtlinien:

  • Führen Sie einen aussagekräftigen und sinnvollen Betreff an.
  • Schreiben Sie den Inhalt in den Mailtext.
  • Sollten Attachments notwendig sein, verwenden Sie bitte folgende Formate:

Dateiart Dateikürzel
Text *.txt
Dokument: *.pdf  *.rtf  *.doc / *.docx  *.xls / *.xlsx *.ppt / *.pptx *.odt

Grafik Alle gängigen Grafikformate
HTML *.htm / *.html

  • E-Mails, welche mit Viren verseucht, verschlüsselt oder durch Passwörter geschützt werden, werden nicht akzeptiert.
  • E-Mails, mit Attachments (abweichend von oben angeführter Liste), werden nicht angenommen.
  • Die Größe der E-Mail inkl. aller Attachements darf 50 MB nicht überschreiten.
  • E-Mails von Providern, die auf der internationalen "Black List" aufscheinen, werden nicht entgegengenommen.
  • Bitte achten Sie darauf, dass Emails mit „ZIP-Anhang“ (*.zip) aufgrund des immens gestiegenen Gefahrenpotentials abgewiesen werden!
  • Sollte eine E-Mail diesen Richtlinien nicht entsprechen, wird diese nicht akzeptiert. Es erfolgt keine Verständigung an den Absender der E-Mail.

 

Nutzungsbedingungen Fotos

Alle Fotos, die im Auftrag der Stadt Bruck an der Mur anfertigt wurden, dürfen nicht ohne Rücksprache und ausdrückliche Genehmigung durch die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit publiziert werden.

Ausgenommen davon sind Fotos die Sie im Bereich "Bilder- und Logodownload" finden. Diese dürfen unter Beachtung der Nutzungsbedingungen verwendet werden.

Suchen

Panoramabilder Stadt Bruck an der Mur



Stadtplan


Webcam auf den Hauptplatz

WWW.oeticket.com

WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung