FaceBookYoutube

Strategische Projekte der Stadt Bruck an der Mur


Onlinebefragung: Radverkehrskonzept



Bürozeiten

Bürgerbüro

Das Bürgerbüro steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 12:30 Uhr zur Verfügung.

Bürozeiten in den Fachbereichen

Für den Kundenverkehr stehen wir Ihnen Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 15 Uhr zur Verfügung.

Kontakt

Tel.: +43 (0)3862 - 890
Email: stadt@bruckmur.at


 

Neuer Glanz für das Macher-Haus

Das steiermarkweit bekannte Macher-Haus in Bruck an der Mur wird für 5 Mio. Euro revitalisiert. Neben 23 topmodernen Wohnungen entsteht im Frontbereich auch wieder eine Café-Konditorei in Toplage.

 

Das ehemalige Macher-Haus in der Dr.-Theodor-Körnerstraße 6 zählt zu den bekanntesten Objekten im Stadtzentrum von Bruck an der Mur. Mehr als 100 Jahre war in diesem Haus die renommierte Konditorei Macher beheimatet, ehe sie im Jahr 2011 ihre Pforten schloss.

Seither gab es unterschiedliche Pläne, dem Gebäude neues Leben einzuhauchen, jetzt ist es soweit: Investor Otmar Malli (Malli Baugesellschaft GmbH) und Projektentwickler Rudolf Leitner (LIP LEITNER Projektentwicklung GmbH) errichten in der Brucker Altstadt 23 topmoderne Wohnungen und eine Café-Konditorei.

Hochqualitativer Lebensraum & Kaffeehaus im Altwiener Stil
Durch die neuen Wohnungen entsteht weiterer hochqualitativer Lebensraum in bester Lage am Hauptplatz von Bruck. Die Wohnungen haben eine Größe von 50 bis 90 m2 und sind allesamt barrierefrei gestaltet, was unter anderem durch einen Lifteinbau in der Wohnanlage sichergestellt ist. Durch die umfassende Sanierung können auch die Mietpreise günstig gestaltet werden, was sich auch in der großen Nachfrage widerspiegelt. Die Vergabe der Wohnungen erfolgt demnächst.

Als zweiter Teil der Revitalisierung entsteht im Frontbereich auf einer Fläche von 241 m2 und 115 m2 Lagerräumlichkeiten eine Café-Konditorei im Altwiener Stil. Mit dem bekannten Brucker Geschäftsmann Andreas Gutschi , der seit vielen Jahren das Café Schloffer in der Mittergasse erfolgreich führt, konnte bereits ein Pächter gefunden werden, der in seinem Gastronomiebetrieb für hohe Qualität und bestes Service bekannt ist.

Im neu geschaffenen Innenhof stehen künftig 80 Gastgartenplätze zur Verfügung. Die Nähe zum Hauptplatz und die Lage an einer der meist frequentieren Straßenzüge garantiert eine hohe Kundenfrequenz. Der Baubeginn für die umfassende Sanierung ist bereits erfolgt. Die Fertigstellung der Wohnungen und des Cafés ist bis Ende 2017 geplant.

Bürgermeister Hans Straßegger freut sich, dass das traditionsreiche Haus im Stadtzentrum mit neuem Leben erfüllt wird: „Die Revitalisierung des Macher-Hauses stellt einen weiteren wesentlichen Mosaikstein im Rahmen der positiven Weiterentwicklung unserer historischen Altstadt dar.Gerade die Café-Konditorei wird in Fortsetzung einer mehr als 100-jährigen Tradition eine Anlaufstelle für Besucher aus nah und fern sein. Mit den topmodernen Wohnungen in bester Lage wird außerdem der großen Nachfrage auf unserem Wohnungsmarkt Rechnung getragen, was ein weiterer Pluspunkt dieses tollen Projekts ist“, meint Straßegger.

Auch Karlon-Haus wird umgebaut
Nach dem Macher-Haus wird das direkt daneben liegende Karlon-Haus in der Körnerstraße 7 ebenfalls umfassend saniert und umgebaut. Hier entstehen in weiterer Folge 17 zusätzliche Wohnungen im Stadtzentrum. Weitere elf Wohnungen werden im Bereich der Nagelschmiedgasse gegenüber des Möbelhauses Leiner errichtet.

Insgesamt belaufen sich die Gesamtinvestitionen aller drei Bauprojekte auf 14 Mio. Euro.


Suchen


Stadtplan


Webcam auf den Hauptplatz

WWW.oeticket.com

WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de